FB
TE02 Sturmeinsatz
  
Datum: 04. Mrz 2019Fahrzeuge:
  • KDO
  • TLFA2000
  • LAST
Alarmierung: 21:19
Dauer: 01:21
 
 
Mittels stillem Alarm wurden wir am Montag-Abend zu einem technischen Einsatz gerufen.
Die heftigen Böen der vorangegangenen Stunden hatten offenbar dazu geführt, dass sich bei einem mehrstöckigen Wohnbau ein Teil der Verkleidung im Dachbereich gelöst hatte. Ein Teil dieses Bleches war bereits vom Dach heruntergefallen. Bei der Erkundung wurde festgestellt,dass ein weit größerer Blech-Teil noch am Gebäude hing. Da allerdings auch dieser Teil sich bereits losgerissen hatte und vom Wind abgerissen hätte werden können wurde das Hubrettungsgerät des Abschnitts Schwechat Land aus Ebergassing angefordert. Damit war eine gefahrlose und schnelle Bergung des Blechteils problemlos möglich.