FB
Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Gramatneusiedl
  
Datum: 22. Jun 2019
Alarmierung: 14:00
Dauer: 05:00
 
 
An diesem letzten Samstag vor dem Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Traisen durfte die Freiwillige Feuerwehr Gramatneusiedl den diesjährigen Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb des Bezirkes Bruck an der Leitha ausrichten. Zahlreiche Gruppen aus dem Bezirk und aus den angrenzenden Abschnitten der Nachbarbezirke waren gekommen um sich im sportlichen Wettstreit zu messen. Zwar hielt das Wetter während dem Bewerb durch, doch der regenreiche Vormittag hatte einen sehr schwülen Nachmittag zur Folge.
36 verschiedene Gruppen traten in den unterschiedlichen Bewerbsklassen an. So waren insgesamt 51 reguläre Bewerbsdurchgänge zu beobachten. Unter diesen hitzigen Voraussetzungen gingen die Tagessiege in den einzelnen Bewerbsklassen an die Gruppen mit der besten Kombination aus Schnelligkeit und Fehlerlosigkeit.

Die eigenen Fehler wurden auch den Favoriten aus Pellendorf im Bewerb Bronze A zum Verhängnis, und so holte sich die Gruppe aus Mannswörth mit einer fehlerfreien Leistung den Bezirkssieg in dieser Klasse.
Unsere junge Gruppe Gramatneusiedl 2 klassierte sich in dieser Bewerbsklasse im Mittelfeld.

In der Klasse Bronze B war es abermals eine fehlerfreie Leistung, welche der Gruppe Arbesthal 2 den Sieg einbrachte.
In dieser Klasse konnte unsere Kompetenzgruppe Gramatneusiedl 1 trotz einer durchwachsenen Leistung den dritten Platz erringen.

Im Bewerb Silber A hatte die Gruppe aus Pellendorf wieder die Nase vorne und holte sich mit einer fehlerfreien Leistung den Tagessieg.
Weniger fehlerfrei lief es für unsere Gruppe Gramatneusiedl 1 in dieser Klasse, zu viele eigene Fehler bedeuteten einen Platz im hinteren Mittelfeld.

Die Klasse Silber B entschied die erfahrene Gruppe Schwadorf 1 für sich.

Bei den Gästen holte Unterwaltersdorf 1 die Klasse Bronze A, unsere Nachbarn aus Mitterndorf durften sich über die Klasse Bronze B freuen. Und den Sieg im Bewerb Silber A eroberte bei den Gästen Münchendorf.

Beim abschließenden Parallelbewerb der schnellsten Gruppen setzte sich ebenfalls Pellendorf durch.

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern des Bewerbs, dem Bewerterteam und den Pokalspendern!
VIELEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG!




Hier gibts ein Video vom Bewerb von FelixTV auf Youtube


Fotos von FF Gramatneusiedl und Landman W.