FB
Mitgliederversammlung / Wahlversammlung 2021
  
Datum: 23. Jän 2021
Alarmierung: 17:00
Dauer: k.A.
 
 
Freiwillige Feuerwehren in Niederösterreich sind Körperschaften öffentlichen Rechts. Als solche unterliegen sie gewissen gesetzlichen Vorgaben. Eine davon ist, dass sie jährlich eine Mitgliederversammlung abzuhalten haben und alle fünf Jahre der Kommandant und sein Stellvertreter gewählt werden müssen. Heuer war es wieder soweit.

Einige der eigentlich engen Regeln für diese Wahlen und Versammlungen wurden heuer adaptiert, um auch in der derzeitigen, angespannten Lage die gesetzlichen Plichten erfüllen zu können.

Das Kommando der FF Gramatneusiedl hat diese Möglichkeiten genutzt und so wurde die heurige Mitgliederversammlung als reine Wahl mit entsprechenden Hygiene- und Abstands-Regeln abgehalten. Unsere 86 wahlberechtigten Mitglieder waren zu vorgegebenen Zeiten aufgerufen, nach dem Alphabet gruppiert ins Gemeindezentrum zu kommen und Ihre Stimme abzugeben. Dadurch konnten sowohl Menschenansammlungen als auch Wartezeiten vermieden werden.
Entsprechend den Vorgaben führte unser Bürgermeister Mag.(FH) Thomas Schwab den Vorsitz bei der Wahl und achtete, gemeinsam mit den Wahlhelfern auf einen ordnungsgemäßen Ablauf.

Für die Position des Feuerwehrkommandanten und den ersten Feuerwehrkommandantstellvertreter gab es jeweils nur einen Wahlvorschlag.
61 Mitglieder erschienen zur Wahl und gaben ihre Stimmen ab.

Nach dem Ende der Wahlzeit schritten der Wahlleiter und die Wahlhelfer zur Auszählung der abgegebenen Stimmen. Um möglichst viele Mitglieder an der Wahl teilhaben zu lassen, wurde ab diesem Zeitpunkt online live aus dem Gemeindezentrum übertragen.

Das Ergebnis der Wahl wurde nach der Auszählung vom Wahlleiter auch gleich live verkündet.
Bei der Wahl zum Feuerwehrkommandanten entfielen alle gültigen Stimmen auf unseren bisherigen Kommandanten:
Karl Blaha

Bei der Wahl zum ersten Feuerwehrkommandantenstellvertreter entfielen alle gültigen Stimmen auf unseren bisherigen Stellvertreter:
Karl Hentschel


Nachdem beide Gewählten die Wahl auch angenommen haben erfolgte vor Ort die Angelobung des neuen (alten) Kommandanten und seines Stellvertreters durch Bürgermeister Schwab. Im Anschluss wurde Franz Lichtenauer von den beiden erneut zum Leiter des Verwaltungsdienst bestellt.
Somit entspricht unser neues Kommando exakt dem bisherigen.

An dieser Stelle ein Danke an Bürgermeister Schwab, die Wahlhelfer und die Verwaltung für die Unterstützung bei der Durchführung der Wahl.
Und natürlich Danke an alle Kameradinnen und Kameraden, die zur Wahl gekommen sind!