FB
Gesamtübung - Wohnungsbrand Mehrparteienhaus
  
Datum: 29. Mrz 2016Fahrzeuge:
  • KDO
  • TLFA2000
  • TLFA4000
  • MTF
Alarmierung: 19:00
Dauer: 01:30
 
 
Der heutige Übungstag stand unter dem Motto “Gesamtübung“.
Alle Gruppen der Feuerwehr Gramatneusiedl mussten ein gemeinsames Scenario bewältigen.
Ein im Bau befindliches Mehrparteienhaus in der Weingartensiedlung wurde mit Zustimmung der Bauleitung als Übungsobjekt herangezogen.

Übungsannahme: Wohnungsbrand, Verrauchtes Stiegenhaus, Eingeschlossene Personen
Ziel der Übung: Einsatzleitung Aufbauen, Vorhandene Atemschutztrupps effektiv Einsetzen.
Nach Aufbau der Einsatzleitung wurden die Atemschutztrupps in Brandbekämpfung und Personenrettung eingeteilt.
Durch das Koordinierte Vorgehen der Atemschutz Trupps konnte der Brandherd rasch gelöscht und die im Gebäude befindlichen Personen rasch gerettet werden.
Die Übungsbeobachter konnten ein positives Resümee ziehen und die Gesamtübung der Feuerwehr Gramatneusiedl somit positiv Bilanziert werden.

Danke an die Feuerwehrjugend welche als Figuranten die Wohnungsparteien Mimten, für die Teilnahme an dieser Gesamtübung.