FB
TE15 Gasgeruch NMS
  
Datum: 05. Jun 2019Fahrzeuge:
  • KDO
Alarmierung: 10:25
Dauer: 01:10
 
 
Am 5.6.2019 musste die NMS Gramatneusiedl evakuiert werden, da starker Gasgeruch wahrgenommen wurde. Die alarmierte FF Gramatneusiedl verständigte den zuständigen Energieversorger und führte vorab Messungen mit dem Multigasmessgerät durch. Damit lies sich keine Konzentration von ungewöhnlichen Gasen nachweisen, auch die EVN konnte kein austretendes Erdgas feststellen. Nach rund einer Stunde war die Evakuierung aufgehoben.

***********************************
Richtiges Verhalten bei Gasgeruch (Quelle EVN-Website)

Aus Sicherheitsgründen wird dem von Natur aus geruchlosen Erdgas ein charakteristischer Geruch beigemengt. Sollten Sie in einem Gebäude diesen Geruch wahrnehmen, bleiben Sie bitte ruhig und handeln Sie wie folgt:

Lüften Sie den Raum (Fenster und Türen öffnen)
Vermeiden Sie offene Flammen, betätigen Sie keine Schalter und telefonieren Sie nicht –Funkengefahr!
Unterbrechen Sie die Gasversorgung über den Gerätehahn und/oder die Hauptabsperrung.
Warnen Sie Mitbewohner (klopfen, nicht klingeln!).
Verlassen Sie den Gefahrenbereich.
Wählen Sie von außerhalb den Gasnotruf 128.

*************************************